BannerbildBannerbildUnser Sportgelände von ObenBannerbild
05105 - 8098522
Link verschicken   Drucken
 

2019-12-08 Kirchdorfer Turnerinnen dominieren beim Nachwuchs >> Überzeugende Leistungen beim Hallenkinderturnfest

08. 12. 2019

Barsinghausen, 08.12.2019

 

Kirchdorfer Turnerinnen dominieren beim Nachwuchs

Überzeugende Leistungen beim Hallenkinderturnfest

 

Was sich vor Jahresfrist bereits mit diversen guten Ergebnissen andeutete, wurde jetzt beim Nachwuchswettkampf in Letter eindrucksvoll bestätigt. Die intensive turnspezifische Förderung durch Kathrin Krause auf der einen und Luljeta und Yunus Önder auf der anderen Seite zahlte sich aus.

Der vom Turnkreis Hannover-Land ausgerichtete Wettkampf war mit 168 Aktiven aus elf Vereinen sehr gut besucht. Allein 44 Starterinnen kamen aus Kirchdorf und konnten von 20

Leistungs- und Altersgruppierungen wahrlich neun für sich entscheiden. Hinzu kamen weitere 3 zweite und 4 dritte Plätze.

In der Leistungsstufe P2 belegte Annika Sibiga (Jg. 2012/13) den 2. Rang, während in der höheren P3 der entsprechenden Altersklasse Lauri Tegt, Mila Theil und Charlotte Schmidt die

Plätze 5, 4 und 3 erturnten. Hier sicherte sich Lana Önder unter 15 Starterinnen den Sieg.

In der Altersstufe 2010/11 belegte Patricia Espey unter18 Konkurrentinnen in ihrem ersten Wettkampf auf Anhieb Rang 2. Ebenfalls in der P3 waren Valeska Oelmüller (Jg. 08/09)

und Jessica Sibiga (Jg. 06/07) erfolgreich und brachten den Sieg an den Deister.

Liliana Fischer (5.) und Emma Klöber (3.) traten in der P4 der Jahrgänge 2012/13 an. Mit ihnen turnte Leni Zimmermann und siegte recht deutlich gegen neun Teilnehmerinnen.

Unter 17 Mitstreiterinnen konnten sich Karolina Macha (1.) und Julia Miethe (2.) bei den Jahrgängen 2010/11 erfolgreich durchsetzen. Auf den Rängen 4 und 6 platzierten sich in dieser Klasse Judith Kanzenbach und Anna Afemann.

Weiterhin erfolgreich waren Julia Feiler (3.) sowie Paula Klöber als Siegerin (Jg. 08/09).

Maja Macha behauptete sich als Erste im Jahrgang 2006/07.

Noch höher, nämlich in der P5 turnten Sophia Goodyear (Jg. 12/13) und  Antonia Naumann (08/09). Beiden war es vergönnt, jeweils den Sieg für den TSV Kirchdorf zu erringen.

Die schwierigsten Übungen zeigte an diesem Tage Amara Leymann mit der P6. Sie belegte in ihrer Altersstufe ((06/07) einen tollen 2. Platzund erreichte ihre beste Leistung auf dem Schwebebalken.

Der nächste größere Wettkampf für diese Mädchen wird wohl der Kindermannschaftswett-kampf im April des nächsten Jahres sein, der in Kirchdorf stattfinden soll.

 

Foto: Dirk Lücke

 

Foto 6166: Ein großes Aufgebot vom TSV Kirchdorf stellte sich beim Hallenkinderturnfest in Letter den Kampfrichtern.

 

Foto: 2019-12-08 WK Turnen 2019 TSV Kirchdorf beim Hallenkinderturnfest in Letter

Veranstaltungen