Nächste Termine

Keine Termine
TSV Kirchdorf
Drucken E-Mail
Geschrieben von: Eitel-Heinz Neumann   
Freitag, den 18. Juli 2014 um 12:47 Uhr

Mach mit .... " beim Tag der offenen Tür "

Am Samstag, den 26.Juli, startet das große Sommersportfest des TSV Kirchdorf. Der Vorstand lädt Mitglieder wie Nichtmitglieder, Freunde des TSV und natürlich die breite Öffentlichkeit zu einem "Tag der offenen Tür" ein. Der TSV Kirchdorf präsentiert sich und seine Spartenvielfalt von 11.oo bis 18.oo Uhr im Sportzentrum an der Max-Planck-Str.4

Mach mit - Mach's nach - Mach's besser - ist für alle Gäste wörtlich zu nehmen. Turnschuhe einpacken und hin zum TSV. Hier kann sich jeder selbst prüfen, verwirklichen oder zumindest Spaß haben.

Es steht ein reichhaltiges Sportprogramm zur Verfügung. Zum Mitmachen oder auch zum Zuschauen. Das Angebot umfasst Boule (Auftritt der Jugend-Nieders.-Meister), Leichtathletik, Fechten, Tennis, Yoga, Drums Alive, Zumba, Karate, Steb Aerobic, Bauchtanz, Badminton Tambourello, Faustball und Fußball.

Auch Prüfungen können abgelegt werden. So ist der Jugendförderverein beispielsweise für den Fußballführerschein zuständig. Sportabzeichenabnehmer stehen für Absolventen des "Fitnessordens" bereit (11.oo-12.30 für Kinder und Jugendliche sowie ab 12.30 für Erwachsene).

Aber auch ein buntes Rahmenprogramm ist vorgesehen. Das Angebot reicht von einer Hüpfburg für die jüngsten Besucher über Spielstationen, Spaßparcours bis hin zur Tombola, dem traditionellen Bierfassrollen und einem Luftballon Weitflugwettbewerb.

Nun auf nach Kirchdorf, natürlich zum TSV: " Mach mit - Mach's nach - Mach's besser "

Hier der Tageszeitplan:

11.oo Eröffnung

11.15 Boule Freizeit für Alle

11.30 Karate

11.45 Fechten und Bauchtanz

12.oo Badminton und Boule für alle, die es selbst probieren wollen

12.15 Faustball

12.30 Step Aerobic

12.45 Fechten

13.oo Leichtathletik (Staffellauf) - Zumba - Boule (Einführung in die Materie)

13.15 Karate

13.30 Drums Alive

13.45 Vorführung TGW

14.oo Leichtathletik

14.oo Boule Präsentation - Jugend Nieders.Meister gegen eine Deisterauswahl

14.15 Faustball

14.30 Zumba

14.45 Fechten

15.oo Karate (Vorführung)

15.15 Leichtathletik

15.3o Drums Alive

15.45 Fechten - Bauchtanz

16.oo Badminton - Step Aerobic - Boule für alle Interessierten

16.15 Vorführung " Hip Hop - Gruppe "

16.30 Yoga - Karate

16.45 Fechten

17.oo Boule für alle, die noch Lust und Spaß haben

17.oo Badminton

17.15 Luftballon - Weitflug

17.30 Spielparcours

18.oo Ausklang

 

Getränke, kleinen Speisen, Gegrilltes sowie Kaffee u. Kuchen bieten das Sporthaus und einige Stände zu sehr moderaten Preisen an. Alle Besucher sollen einen schönen Erlebnistag genießen. 

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 22. Juli 2014 um 22:20 Uhr
 
Drucken E-Mail
Geschrieben von: Eitel-Heinz Neumann   
Montag, den 14. Juli 2014 um 17:44 Uhr

                           Erfolgreiches  Je-Ka-Mi  - Tennisturnier

Das Ziel von Spartenleiter Gerhard Giesecke war Sport und Spaß zu einem Ganzen zusammen zu führen. Vorweg gesagt: es ist ihm auch gelungen. Leider haben das die anderen Sparten nicht verstanden. Natürlich will jeder gewinnen; aber das stand nicht unbedingt im Vordergrund. Nach dem Spiel gab es den freundschaftlichen Handschlag und der Spaß hatte wieder die Oberhand. Nach 5 Stunden hatten die Teilnehmer das Doppelturnier überstanden. Gewinner waren eigentlich alle. Die drei Erstplatzierten: E.Heinz Neumann, Lucas Borker und Michael Siedler-Borker erhielten eine große sowie die weiteren zehn Platzierten eine kleine Anerkennung. Der Tag endete mit einer gemütlichen Plauderrunde auf dem Tennisplatz. Eine Wiederholung im Herbst können sich alle Teilnehmer, und dann vielleicht einige mehr, vorstellen.

 
Drucken E-Mail
Geschrieben von: Eitel-Heinz Neumann   
Montag, den 07. Juli 2014 um 13:12 Uhr

Einladung und Rahmenbedingungen der " Calenberger Herbstlinge 2014 "

Spielorte: TSV Kirchdorf und TuS Empelde

Turnierstart: 2. September 2014 um 18.oo Uhr in Kirchdorf

Spieltag: immer Dienstag ab 18.oo Uhr - zweiwöchentlich

Endtermin: 25. November 2014

Anzahl der Turniertermine: 7 x

Anzahl der Wertungen: 6 x (Die besten 6 Tagesergebnisse werden gezählt)

Maximale Anzahl der Teilnehmer: 39 mit max. 3 Tripletten

Turnierform: 3 Runden Supermelee (keine Zeitbegrenzung sondern Start bei 2:2 bis 13)

Startgeld: 1.- € / Spieltag

Ausschüttung/ Preise: 100% (Ziel wird es sein, möglicht eine breite Ausschüttung vorzunehmen)

Oberschiedsrichter: Dieter Musielak

Spielklassen: offen für BOL u. BL des Nieders. Petanque-Verband und ohne Lizenz

Spielberechtigt sind alle Vereine in der westlichen Region Hannover, die Spaß an dieser Herbstrunde haben. Einladungen an die jeweiligen Vereine sind gemacht und werden im August noch einmal wiederholt.

Meldungen für die 1. Runde bitte an Eitel-Heinz Neumann (e-h.neumann@gmx.de)

gez. Eitel-Heinz Neumann

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 14. Juli 2014 um 09:38 Uhr
 
Drucken E-Mail
Geschrieben von: Eitel-Heinz Neumann   
Donnerstag, den 19. Juni 2014 um 10:52 Uhr

Seniorentreffen am Samstag, den 2. August 2014

Fast ein Jahr ist wieder seit unserem letzten Seniorentreffen " über 60 " vergangen. Wir halten an unserer Tradition fest und wollen das Treffen auch 2014 wiederholen.

Die Wanderer treffen sich um 14.oo Uhr an unserem TSV-Sportheim. Die Nichtwanderer kommen um 16.oo Uhr dazu. Gemeinsam wollen wir einige gemütliche Stunden miteinander verbringen. Zur Deckung der Kosten, z.B. Würstchen, Getränke usw., erheben wir wieder eine Umlage.

Um die Teilnehmerzahl zu ermitteln, bitten wir um frühzeitige Anmeldungen bis zum 20. Juli d.J. bei

Wolfgang Dannenberg          oder Dieter Lohmann                oder Dirk Lücke

Tel. 05105/82173                Tel. 05105/82287                     Tel.  05105/83795

 

Mit sportlichem Gruß

Friedrich Wissel

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 23. Juni 2014 um 11:22 Uhr
 
Drucken E-Mail
Geschrieben von: Eitel-Heinz Neumann   
Sonntag, den 15. Juni 2014 um 23:43 Uhr

Der Grubenlampen-Pokal geht für ein Jahr an Klaus Wende vom TSV Kirchdorf

Bei traumhaften Boulewetter fanden sich 16 Boulerinnen und Bouler auf der Kirchdorfer Anlage zu einem Doublettenturnier ein. Der TSV hatte alle Barsinghäuser Vereine und Interessierte zu einem Spaßturnier eingeladen.

Dem Ruf folgten Teilnehmer aus Kirchdorf, Egestorf, Langreder und Großgoltern. Diejenigen, die mitgemacht haben, hatten an diesem Sonnentag sehr viel Spaß. Das war auch das Ziel dieser Veranstaltung: Spaß und näher zusammenrücken.

Der sportliche Aspekt fand in vier Runden "Supermelee" statt. Vorjahrsgewinner Herbert Scharwenka (TV GWG) konnte den Pokal nicht verteidigen. Dafür setzte Klaus Wende (TSVK) eine faustdicke Überraschung. Als Einziger gewann er alle vier Runden und in der Endrunde, mit Angelika Kopenhagen (TSV Langreder) als Doublettenpartnerin, 13:0 gegen die favorisierten Herbert Scharwenka/Eitel-H.Neumann (TV GWG/TSVK). Die weiteren Platzierungen: 2. Thomas Hoff (TSVK), 3. Gerhard Kopenhagen (TSV Langreder), 4. Günter Wendorff (TSVK), 5. Anita Scharwenka (TV GWG), 6. Sigrid Perlitius (TSV Egestorf). 7. Christine Wendorff (TSVK), 8. Armin Liewald (TSVK), 9.Herbert Scharwenka (TV GWG).

alt

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 24. Juni 2014 um 10:51 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 4