Nächste Termine

|14. Woche den --- 11. 04. 2015 --- 10:00 Uhr ------- LSB-Seminar - 2.Auflage
|14. Woche den --- 11. 04. 2015 --- 10:00 Uhr ------- 2. Boule-Startturnier offen für die Region Hannover
|15. Woche den --- 15. 04. 2015 --- 19:00 Uhr ------- Vorstandssitzung mit Spartenleitern/innen
|16. Woche den --- 19. 04. 2015 --- 14:30 Uhr ------- Tennisspieler lockern die Glieder
|16. Woche den --- 25. 04. 2015 --- 00:00 Uhr ------- 52. Deutsche Prellballmeisterschaften der Senioren
TSV Kirchdorf
Drucken E-Mail
Geschrieben von: Hie   
Donnerstag, den 26. März 2015 um 16:36 Uhr
Prellball
 
                M50 und M60 fahren überraschend nach Giengen
 
Bei den Norddeutschen Meisterschaften in Lehrte qualifizierten sich beide Kirchdorfer Mannschaften mit ein wenig Glück für die Deutschen Meisterschaften Ende April in Giengen an der Brenz.
 
Am Samstag traf die Kirchdorfer M50 mit Hans-Günther Zeitz, Gerd Peter, Frank Otte, Volker Lienau und Peter Scholz auf die die Mannschaft des FSB Salzgitter. Gehandicapt durch die Verletzung von Mittelmann Peter Scholz entwickelte sich eine ausgeglichene Begegnung, die Salzgitter erst gegen Ende mit 27:23 für sich entscheiden konnte. Nach dem klaren Sieg gegen Werder Bremen (37:30) gelang mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und 2 gegnerischen Schlagfehlern in der letzten Minute ein glücklicher 34:33 Sieg gegen den TV Grohn.
Als Gruppenzweiter wurde im Vorkreuzspiel der TV Mahndorf deutlich mit 37:30 bezwungen. Nach der erwartet deutlichen 24:39 Halbfinalniederlage gegen den amtierenden Deutschen Meister TSV Burgdorf musste im kleinen Finale ein Sieg gegen Salzgitter her. Bis weit in die 2. Halbzeit führten die Kirchdorfer mit bis zu 4 Punkten, ehe ein Zwischenspurt des Gegners innerhalb kurzer Zeit daraus einen 3-Punkte Rückstand werden ließ - Endstand 27:30. Trotz einer guten Leistung schien damit die Qualifikation knapp verpasst, ehe inoffiziell die Meldung die Kirchdorfer wieder Hoffnung schöpfen ließ, dass auch der Viertplatzierte als Nachrücker noch nach Giegen fahren darf. Dieses wurde am Sonntag zur Freude der Kirchdorfer offiziell
bestätigt.
Endstand M50:
1. TSV Burgdorf
2. TSV Charlottenburg Berlin
3. FSB Salzgitter
4. TSV Kirchdorf
 
Mit dieser Motivation im Rücken trat die Kirchdorfer M60 Mannschaft mit Klaus Ruhe, Wolf-Günther Burucker, Klemens Hoffmann, Günter Kapper und Hermann Bock am Sonntag zu ihren Spielen an. Nach dem verletzungsbedingtem Rückzug einer Berliner Mannschaft ging die erste Begegnung gegen SF Ricklingen erwartet deutlich mit 18:35 verloren. Eine taktische Umstellung auf eine 3 : 1 Aufstellung stabilisierte die Abwehr und entschärfte die Schwachstelle bei gegnerischen hohen Bällen und die wesentliche niedrigere Fehlerquote beim Schlag führte in der vorentscheidenden Partie gegen TSV Dörverden zu einer schnellen 8:1 Führung, die die Kirchdorfer Mannschaft bis zum 36:31 Endstand nicht mehr aus der Hand gab. Mit dem anschließendem deutlichen 39:24 Sieg gegen TuS Aschen-Strang war der erhoffte 3. Platz und die nicht erwartete Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften geschafft. Da spielte die abschließende Niederlage gegen den TSV Wentorf keine Rolle mehr.
Endstand M60:
1. TSV Wentorf
2. SF Ricklingen
3. TSV Kirchdorf
" Damit haben wir nun gar nicht gerechnet, dass beide Mannschaften sich für die Deutschen Meisterschaften qualifizieren. Alle haben eine insgesamt gute Leistung gezeigt und ihre kleine Außenseiterchance genutzt" zeigte sich Abteilungsleiter Friedrich Wissel sehr zufrieden mit dem Ergebnis.
 
Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 27. März 2015 um 11:07 Uhr
 
Drucken E-Mail
Geschrieben von: Eitel-Heinz Neumann   
Donnerstag, den 26. März 2015 um 11:32 Uhr

Boule

                      Boule Außensaison hat begonnen

Mit einem kleinen Turnier eröffneten die Boulisten des TSV die diesjährige Saison auf der Außenanlage des TSV Kirchdorf. Erträgliche Temperaturen unterstützten den Spaß unter freiem Himmel. Neue Gesichter bereicherten das Boulefeld und dürften sich bald als TSV - Mitglieder eintragen. Der Eintritt in den TSV wird ja bekanntlich mit einem Sonderbeitrag für dieses Jahr versüßt.

Zum sportlichen Teil: 15 Teilnehmer warfen die Kugeln und davon waren 3 am Ende punktgleich auf Platz 1. In einem Stechen setzte sich dann Klaus Wende, vor Bärbel Kuhlmann und Dieter Musielak durch.

Fotos: siehe Bilder Galerie (Tennis)

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 27. März 2015 um 11:03 Uhr
 
Drucken E-Mail
Geschrieben von: Eitel-Heinz Neumann   
Donnerstag, den 26. März 2015 um 10:41 Uhr

Tennis

Tennisvorstand für weitere 2 Jahre bestätigt - Gerhard Giesecke bleibt Spartenleiter

Lediglich die stellvertretende  Position Christine Wendorff und der Schriftwart Günter Wendorff möchten nur noch ein Jahr im Spartenvorstand tätig sein. " Jüngere Jahrgänge sollen folgen ": so Christine. Die Versammlung verlief harmonisch und informativ. Im Bericht des 1.Vorsitzenden wurde an viele interne Aktivitäten, wie Tennisturniere, Wandern, Boßeln, Boule und Adventsfeuer erinnert. Alle Teilnehmer hatten viel Spaß. Für das neue Jahr ist am 19.4. eine Deister-Wanderung zum Einlaufen und am 26.4. ein "Kuddel-Muddel-Turnier" geplant. Der Vorstand erwartet eine große Beteiligung.

Die Tennisnetze werden in der 1. Aprilwoche aufgehängt. Sonstige Informationen immer in unserer Homepage www.tsvkirchdorf.de

 
Drucken E-Mail
Geschrieben von: Eitel-Heinz Neumann   
Dienstag, den 24. März 2015 um 13:00 Uhr

TSV

Erholsame Osterferien wünscht der TSV Kirchdorf allen Mitgliedern und Freunden des TSV

Wenn ihr euch nicht dem Urlaubsstress aussetzen sondern wirkliche Erholung vom Arbeitsleben oder Schule tanken wollt, dann nutzt die herrliche Sportanlage des TSV Kirchdorf. Tanz- und einige Turnsparten gehen auch in den Ferien ihrem Sport nach. In jedem Fall können die Außenanlagen genutzt werden, z.B. B o u l e oder T e n n i s .

Das Sporthaus mit bezahlbaren Angeboten und die große Sonnenterrasse sowie den grünen Deister im Rücken ersetzen den Urlaub "irgendwo".

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 24. März 2015 um 17:09 Uhr
 
Drucken E-Mail
Geschrieben von: Eitel-Heinz Neumann   
Donnerstag, den 19. März 2015 um 12:20 Uhr

Boule

                                      Warm up

Es geht wieder los. Die Bouleanlage des TSV Kirchdorf wird wieder ein Anziehungspunkt in den nächsten 6 Monaten für die eingefleischten Bouler und Boulerinnen aber auch für die Anfänger und Spaßbouler sein.

Eine kleine Tradition ist der Start in die Außensaison mit einem " Warm up ".

Nichtmitglieder haben nach dieser Startaktion die Möglichkeit, eine zeitlich begrenzte Mitgliedschaft im TSV Kirchdorf zu erwerben. Bis zum 31.12.2015 wird Boule in einer Werbeaktion für Neumitglieder für 50.-€ (Erwachsene ab 18 Jahre) und 80.-€ (für Familien) angeboten. Ab 1.1.2016 gilt dann der satzungsgemäße Beitrag.

Anfragen auch bei Eitel möglich: jeden Mittwoch ab 15.00 Uhr auf der Bouleanlage oder per Telefon 600654 oder per Email e-h.neumann@gmx.de

 

Hinweis: sollte es am Mittwoch wider Erwarten extrem schlechtes Wetter sein, gehen wir in die Halle. Dann aber bitte Hallen-Turnschuhe und Indoorkugeln mitbringen.

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 26. März 2015 um 11:37 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 4